19. Dezember 2017

Plasma Academy

Durch die Plasma-Behandlung kann altersbedingt überschüssige Haut an Ober- und Unterlid, Gesicht, Hals usw. gestrafft werden. Auch bei jüngeren Personen können z.B. Asymmetrien oder Schlupflider risikoarm korrigiert werden.

Bei einer Plasma-Behandlung kommt es zu keiner Schädigung der Haut sondern nur zu einer oberflächlichen, thermischen Hautreaktion. Hierbei entstehen, bei fachgerechter Handhabung, keine Narben und die Straffung ist langanhaltend. Die Behandlung ist nahezu schmerzfrei.

Unser planoplas-Pen – 100% made in Germany – arbeitet auf dem neusten Stand der Technik auf dem Gebiet der Plasma-Technologie. Diese Technologie setzen wir bereits seit September 2014 ein! Seine einfache Handhabung, die Griffigkeit, die Abmessungen und das Gewicht sprechen für den planoplas-Pen! Der langjährig erprobte Applikator übermittelt die Energie aus dem Handstück optimal auf die zu behandelnden Hautareale.

Veranstaltungsorte: Hamburg, Frankfurt, Nürnberg, Windhagen
Webseite: www.plasma-academy.com